Sektoraler Heilpraktiker

 

Sie haben die Möglichkeit, direkt den Weg zu uns in die Praxis zu suchen

Normalerweise sind Physiotherapeuten weisungsgebunden und dürfen nur nach ärztlicher Diagnosestellung und auf dessen Anweisung arbeiten. Das bedeutet, bevor Sie zum Physiotherapeuten gehen, müssen Sie erst einen Arzt aufsuchen.

Wir haben die Qualifikation eigenverantwortlich zu diagnostizieren, um Ihnen die bestmögliche physiotherapeutische Behandlung* bieten zu können. Nach einer ausführlichen Anamnese, Befundaufnahme und der physiotherapeutischen Diagnosestellung wird eine individuelle Therapie somit ohne großen Zeitverzug möglich. Treten bei der Befundung Kontraindikationen auf, wird der Patient umgehend zu einem Facharzt weitergeleitet, um das Krankheitsbild weiter abzuklären.

 

Welche Vorteile haben Sie als Patient?

  • keine lange Wartezeit auf einen Arzttermin
  • ausführliche Befunderhebung und Diagnosestellung
  • Therapieform, die zum Tätigkeitsfeld der Physiotherapie gehören, ohne ärztliche Verordnung
  • keine vorgeschriebene Behandlungsmenge und Anzahl der zu leistenden Behandlungen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Terminen ausschließlich um reine Privatleistungen handelt. Es gibt jedoch für viele Privatpatienten oder Patienten mit privater Zusatzversicherung die Möglichkeit der (Teil-) Erstattung.

 

 

Jetzt einen Termin per Formular, E-Mail oder Telefon vereinbaren.

 

 

 


*Therapiemaßnahmen, die ausschließlich zum Tätigkeitsfeld der Physiotherapie gehören! Dazu zählt nicht: Verschreibung rezeptpflichtiger Medikamente, Verordnung von Betäubungsmitteln, Ausstellen amtlicher Atteste, Chiropraktik, Osteopathie und invasive Eingriffe!